Kaja hat es leider nicht geschafft. Wir haben lange gesucht, was sie haben können und waren eigentlich sicher, dass es Leishmaniose ist. Jeder Test war jedoch negativ und plötzlich baute sie von heute auf morgen extrem ab und es blieben uns nicht mehr viele Möglichkeiten. Die Nieren versagten und so mussten wir sie leider gehen lassen. Komm gut rüber :(

April 2018

 

Kira - unsere Zaubermaus hat uns gestern verlassen.

Als wir vor Ort waren, ging es ihr so gut und wir haben viel gekuschelt..

Vor 4 Tagen hörte sie plötzlich auf zu essen, 

Unsere Tierschützerin fuhr nach Absprache dann gestern zum Tierarzt. Bis auf das nicht essen, verhielt sie sich auch weiterhin ganz normal.

Beim Tierazt angekommen, wurde sie untersucht. Leishmaniose und Ehrlishiose. Wir haben diesen Test schon mal gemacht und er war negativ..

Mittlerweile jedoch war ihre Leber zerstört und wir konnten sie nicht retten.

 

Kira - kleine Traumhündin - komm gut rüber und Grüße all die anderen ! Du wirst besonders fehlen, wenn wir das nächste Mal vor Ort sind 

April 2018

 

Komm gut über die Regenbogenbrücke Adea

 

Leider erreichte uns heute die traurige Nachricht, dass Adea den Weg über die Regenbogenbrücke gemacht hat.

Gestern morgen ging es ihr noch gut und sie kam wie immer zum Fressen. Am Abend kam sie dann nicht mehr, sondern lag nur noch und konnte nicht mehr laufen. Unsere Tierschützerin nahm sie dann mit ins Haus und gab ihr Wärme etc. 

Auch hat sie direkt beim Tierarzt angerufen, der ihr jedoch nicht wirklich helfen konnte. Heute morgen wollte sie dann sofort mit ihr zum Tierarzt, aber es war zu spät.

Mach es gut liebe Adea.

Du warst ein tolles und liebes Mädchen, und deine Mama und Geschwister werden dich vermissen 

Laura war 2007 geboren und ist leider verstorben.

-Nike hat es leider nicht geschafft, Leishmaniose positiv

 

Es gibt Hunde, da blutet einem das Herz, wenn man die 1. Fotos bekommt. Diese junge Hündin ist genau so eine .. Gefunden am Straßenrand, total abgemagert und ohne Lebensfreude. Ihr Blick ist einfach noch ziemlich leer. Anhand ihres Zustandes haben wir damit gerechnet, dass sie Leishmaniose hat und leider hat sich dies auch bestätigt. Ihre Blutwerte waren gar nicht gut und wir wissen nicht, ob sie eine große Chance hat. Aber sie frisst und deshalb wollen wir die Hoffnung nicht aufgeben. Sie ist noch sehr jung, liebt Menschen und ich hoffe, dass sie bald auch wieder das Leben liebt. Nike wird von einer Patin unterstützt und hat von ihr den Namen erhalten. Vielen Dank !

Update August 2017: Nike geht es immer besser und ihre Augen strahlen mittlerweile schon wieder Freude aus. Dank einer großzügigen Spende können wir nochmal einen Bluttest machen lassen. Beim Letzten waren erneut die Nierenwerte nicht so gut, aber sie wird jetzt behandelt und bekommt zusätzlich ja auch weiterhin die Leishmaniosemedikamente ! In 1-2 Monaten wissen wir, ob die Medikamente gut anschlagen !

Linus hat uns leider verlassen. Es ging ihm plötzlich nicht mehr gut. Er hat nichts mehr gegessen und auch nicht mehr getrunken. Unsere Tierschützerin war direkt mit ihm beim Tierarzt und es ging ihm danach auch wieder kurzzeitig gut. Plötzlich stellte er abends wieder das Essen ein und am nächsten Morgen lag er tot da. Komm gut über die Regenbogenbrücke :(

 

Willi hat sich leider nicht von seiner Leishmaniose erholt. Zwischenzeitlich ging es ihm besser, aber der Stress um SIlvester 2016 herum hat ihm leider nicht gut getan und als seine Nieren versagten, konnten wir ihn nur noch erlösen. Danke Ursula Mansion, dass du die Patenschaft übernommen hattest.

 

 

 

Cash ist leider Ende 2016 seiner Epilepsie erlegen. Es ging ihm lange gut, doch plötzlich krampfte er immer und immer wird und keiner konnte ihm helfen. Von einem Krampf erholte er sich leider nicht mehr und so konnte Cash niemals lernen, was eine eigene Familie bedeutet

Amelia ist leider bei einer Beißerei so schwer verletzt worden, dass sie daran gestorben ist. Komm gut rüber und grüß all die anderen ..

 

 

Melina lag an einem Morgen plötzlich tod da. Wir können nicht sagen warum. Melina ging also Anfang Dezember 2016 über die Regenbogenbrücke.

 

Ende Oktober 2016 erfuhren wir, dass Randy seine Geschwister, sowie seine Mama leider verließ. Es ging es ihm nicht gut und er wurde direkt in die Tierklinik gebracht. Leider half es nicht und Randy schloss seine Augen bevor er jemals seine eigene Familie hatte. 

 

Pavarotti starb im September 2016 im Alter von ca. 5 Jahren völlig unerwartet vermutlich an einer Herzattacke. Vielen Dank Sibille Uhl für die Patenschaft!

 

 

Lucky starb im Juli 2015 kurz nach dem er mit seiner Schwester gefunden wurde an einer Viruserkrankung.

 

 

Roberto starb im Mai 2014 an einer Tumorerkrankung. Der Gute lebte seit fast 10 Jahren auf Marias Grundstück.

Milva verstarb leider im Winter 2013 , im Alter von gut 6 Jahren, aufgrund einer Tumorerkrankung.

Theena verstarb leider 2013, im Alter von etwa 5 Jahren, nach einem Beißvorfall.

 

20.03.2012

 

Im März 2010 verlor Aila nun leider auch den Kampf gegen eine Viruserkrankung. Wir wünschen dir eine gute Reise!

09.10.2012

Aufgrund eines Unfalls mussten wir uns heute leider von unserem Tassillo verabschieden. Alles Gute!